Zurück

Wärmewende - Kommunale Lösungen für die europaweite Energiekrise?

Themen der Wärmewende werden mit Kommunalpolitik, Stadwerken und Wohnungsbaugesellschaften diskutiert.

24. November 2022

17:00 - 19:00

difu, online

Kommunen spielen bei der Dekarbonisierung der Wärmeversorgung eine wichtige Rolle, denn Wärme ist lokal: Sie kann nicht über große Distanzen transportiert werden.
Diskutiert werden mit Kommunalpolitik, Stadtwerken und Wohnungsbaugesellschaften:

  • Wie erreicht man bis 2030 eine Halbierung des Heizenergiebedarfs und eine weitgehende Umstellung der Heizenergie auf Erneuerbare?
  • Welche neuen Infrastrukturen braucht man, wer investiert dort unter welchen Bedingungen?
  • Wie bleibt Wärme bezahlbar?
  • Was kann die Wärmeplanung erreichen?

Zum Veranstaltungslink geht es hier.